Albert Feuerwerk

Albert Feuerwerk wurde 2019, zuerst noch unter anderem Namen, als Untermarke von Argento ins Leben gerufen, und 2020 nach dem Verkauf des alten Markennamens in Albert Feuerwerk umbenannt.

Hierunter fallen Artikel, welche preislich oft besonders günstig positioniert sind, und sich somit gut als Standard- bzw. Mintahmeartikel für einen Silvesterverkauf eignen.
Gleichzeitig sind diese Artikel oftmals auch qualitativ nicht auf dem gleichen Niveau wie Argento und Funke angesiedelt, weswegen sie unter dem Markennamen
Albert Feuerwerk separat vertrieben werden.

Die Artikel von Albert Feuerwerk werden ab 2020, teilweise 2021 alle über eine spezielle Unbedenklichkeits-Verpackung verfügen, und können somit offen im Ladenverkauf ausgestellt werden. Gleichzeitig stechen sie, bedingt durch eine weniger zurückhaltende Gestaltung und Namensgebung als bei Funke und Argento, beim Kunden im Ladengeschäft besonders ins Auge.
Das Sortiment wird klein und überschaubar bleiben, und stattdessen darauf konzentriert sein, einige wenige für Händler sowie Endkunden sehr interessante Artikel in gewissen Kernbereichen anzubieten.

 

Produkte

Produktvideos

EnglishGermanPolish